Der Film gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und die Methoden psychologischer Schmerztherapie. Er kann zur Schmerzedukation eingesetzt werden und soll Patienten eine Vorstellung der Therapie vermitteln sowie die Einführung in die Behandlung unterstützen. Die physiologischen Grundlagen von akutem und chronischem Schmerz werden ebenso dargestellt, wie die Zusammenhänge zwischen Schmerzempfinden und den Gefühlen, Gedanken und dem Verhalten des Schmerzpatienten. Ausführliche Aussagen von Schmerzpatienten belegen die Wirksamkeit psychologischer Therapie bei chronischen Schmerzen.

  • Einleitung (5:03)
  • Schmerzphysiologie und Chronifizierung (4:30)
  • Beeinflussung der Schmerzwahrnehmung durch Gefühle, Gedanken und Verhalten (2:17)
  • Ziele psychologischer Schmerztherapie (1:14)
  • Elemente psychologischer Schmerztherapie (9:21)
  • Patientenbeispiele (2:41)

Publikationstyp: Sonstige

Sparte: Sonstige

Sprache: deutsch

ISBN:

URN: urn:nbn:de:gbv:7-ZEM_8100421-4