Zur Kurzanzeige

TextGrid: Von der Community – für die Community

dc.contributor.editorNeuroth, Heike
dc.contributor.editorRapp, Andrea
dc.contributor.editorSöring, Sibylle
dc.date.accessioned2015-03-19T14:23:49Z
dc.date.available2015-03-19T14:23:49Z
dc.date.issued2015de
dc.identifier.urihttps://doi.org/10.3249/webdoc-3947
dc.format.extent344de
dc.format.mediumPrintde
dc.language.isogerde
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de
dc.subjectBibliothekswissenschaften
dc.subjectInformationswissenschaften
dc.subject.ddc020
dc.titleTextGrid: Von der Community – für die Communityde
dc.title.alternativeEine Virtuelle Forschungsumgebung für die Geisteswissenschaftende
dc.typeanthologyde
dc.price.print-
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:7-Neuroth_TextGrid-6
dc.identifier.ppn820976431
dc.relation.ppn817372210
dc.description.printHardcover, 15x22de
dc.subject.divisionotherde
dc.notes.printaccesshttp://www.vwh-verlag.de/vwh/?p=968
dc.subject.subjectheadingBibliothekswissenschaftde
dc.relation.isbn-13978-3-86488-077-3
dc.identifier.internisbn-978-3-86488-077-3de
dc.identifier.doi10.3249/webdoc-3947de
dc.subject.bisacLAN025000
dc.notes.oaiprint
dc.subject.vlb745
dc.subject.vlb743
dc.subject.bicG
dc.description.abstractgerDer Band TextGrid: Von der Community – für die Community. Eine Virtuelle Forschungsumgebung für die Geisteswissenschaften versammelt ein Kaleidoskop von Beiträgen aus der zehnjährigen Projektgeschichte des Konsortiums. In fünf Abteilungen werden die Grundsätze und Ziele, aber auch die Herausforderungen und Entwicklungen des TextGrid-Verbunds vorgestellt und die Leitthemen dieser Geschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln entfaltet. Entwicklerinnen und Entwickler, Nutzerinnen und Nutzer berichten über ihre Erfahrungen mit technologischem Wandel, mit Datensicherheit und Usability, mit dem Aufbau einer aktiven Community aus einer Vielfalt unterschiedlicher Fachdisziplinen und mit Zukunftsmodellen und Nachhaltigkeit in einer projektförmig organisierten Forschungslandschaft. Der Band verbindet damit die faszinierende Dokumentation eines Vorhabens, dessen Geschichte eng mit dem Aufschwung der Digital Humanities in Deutschland verbunden ist, mit sehr persönlichen Einblicken und Einschätzungen der Projektbeteiligten. Aus dem Inhalt: Tradition und Aufbruch – Herausforderungen und erste Schritte – Kulturelles Erbe und Vielfalt der Disziplinen: Digitale Forschung mit TextGrid – Store it, share it, use it: Forschungsdaten archivieren und nutzen – Von der Community für die Community: Potenziale und Perspektivende
dc.notes.vlb-printnicht lieferbarde


Dateien zu dieser Ressource

Das Dokument erscheint in:

Zur Kurzanzeige